22765 Hamburg / TK Deckenliftanlagen ermöglichen Auszug aus Pflegeheim

Frau Trave, eine junge Frau Anfang zwanzig, musste bedingt durch ihr Krankheitsbild jahrelang im Pflegeheim leben. Durch die positive Erprobung des Hebebügels wurde es ihr ermöglicht, in eine eigene Wohnung zu ziehen und ihr Leben völlig neu zu gestalten.

22765 Hamburg / TK Deckenliftanlagen ermöglichen Auszug aus Pflegeheim weiterlesen

25436 Tornesch / TK Versorgung mit Deckenliftanlage und elektrisch verfahrbarer Traverse für selbstständigen Transfer auf die Toilette

Herr Tamme stürtze häufig beim selbstständigen Transfer ohne Hilfsmittel. Trotz erschwerten Bedingungen seitens der Bausubstanz konnte ihm durch die Versorgung mit einem Deckenlifter sowie dem Handi-Move Hebebügel geholfen werden.

25436 Tornesch / TK Versorgung mit Deckenliftanlage und elektrisch verfahrbarer Traverse für selbstständigen Transfer auf die Toilette weiterlesen

22149 Hamburg / DAK Deckenliftanlage zum selbstständigen Transfer bei MS

 

Herr Dudek war durch seine MS Erkrankung stark im Alltag eingeschränkt,mit dem Handi-Move Hebebügel ist es ihm inzwischen wieder möglich, sich selbstständig zu transferieren.

22149 Hamburg / DAK Deckenliftanlage zum selbstständigen Transfer bei MS weiterlesen

22589 Hamburg / TK Deckenlifterversorgung zum selbstständigen Transfer in Bad und Schlafzimmer

 

Frau Wolf aus Hamburg erhält zwei Deckenliftanlagen mit Handi-Move Hebebügel zum selbstständigen Transfer in Bad und Schlafzimmer.

22589 Hamburg / TK Deckenlifterversorgung zum selbstständigen Transfer in Bad und Schlafzimmer weiterlesen

24536 Neumünster / Postbeamtenkasse zahlt Deckenlifteraustausch

Aufgrund der Parkinson Krankheit verwendet Herr Iden aus Neumünster seit 17 Jahren zwei Handi-Move Deckenlifter mit dem patentierten Handi-Move Hebebügel. 24536 Neumünster / Postbeamtenkasse zahlt Deckenlifteraustausch weiterlesen

22844 Norderstedt / TK nach anfänglicher Zurückhaltung besonders großzügig bei der Deckenlift – Versorgung

Herr Ludwig  aus Norderstedt verwendet den Handi-Move Hebebügel „Helfende Hände“ zum selbstständigen Transfer. 22844 Norderstedt / TK nach anfänglicher Zurückhaltung besonders großzügig bei der Deckenlift – Versorgung weiterlesen

23847 Kastorf / DAK genehmigt nach langer Zeit Deckenlifter im Bad und Schlafzimmer

Deckenlifter2Frau Neumann ist zufrieden damit,  dass sie nach langer Prüfdauer durch die DAK und viel Korrespondenz mit der Kasse zwei Handi-Move Deckenlifter mit Handi-Move Hebebügel bekommen hat.  Sie hatte als junge Frau einen Unfall und heute, im Rentenalter, schaffte sie aufgrund von Schulterproblemen das Umsetzten aufs Bett und WC nicht mehr. „Es bedarf einer gewissen Übung“, sagt sie „aber heute, ca. zwei Monate nach Einbau, komme ich gut zurecht.
Ich möchte jedem Mut machen, sich nicht von der Kasse einschüchtern zu lassen“.  23847 Kastorf / DAK genehmigt nach langer Zeit Deckenlifter im Bad und Schlafzimmer weiterlesen