25715 Eddelak / TK zahlt 3 von 4 Schienen einer Umhängedeckenlifter-Anlage im Holzrahmen-Haus

 

 

Wie bei allen Versorgungen wird eine montierte Anlage ausgiebig getestet und vorgeführt. ( Hier vom Handi-Move Gebiets Inhaber).

Herr Colau  benötigt aufgrund einer Muskelschwäche für die verschiedene Transfers einen Lifter.

Da sein Haus in Holzrahmen- Bauweise erstellt wurde und das 1OG bewohnt ist mussten die Balken in der Decke gefunden werden. Nach anfänglicher Verzögerung übernahm die Techniker Krankenkasse die Kosten für die drei  Schienen, Rollstuhl zum E-Rollstuhl im Flur, Rollstuhl-Bett und Rollstuhl-WC-Dusche zusammen mit einem Umhängedeckenlifter. Die Schiene für die Physiotherapie auf einem Schlafsofa im Wohnraum hat er sich auf eigne Kosten montieren lassen.

 

Intern 5076

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.