22589 Hamburg / TK Deckenlifterversorgung zum selbstständigen Transfer in Bad und Schlafzimmer

 

Frau Wolf aus Hamburg erhält zwei Deckenliftanlagen mit Handi-Move Hebebügel zum selbstständigen Transfer in Bad und Schlafzimmer.

Frau Wolf lebt allein und konnte, bedingt durch ihre MS-Erkrankung, die Transfers Rollstuhl-Bett, Rollstuhl-Toilette und Rollstuhl-Duschstuhl nicht länger ohne Hilfe bewältigen. Über ihr Sanitätshaus hat sie vom Handi-Move Hebebügel erfahren, welcher bei einem Beratungstermin erfolgreich getestet wurde.

Die Krankenkasse hat die angebotenen Deckenlifter mit Hebebügel nach kurzer Prüfdauer direkt im ersten Anlauf genehmigt.

Dank dieser Hilfsmittel ist es Frau Wolf möglich, weiterhin in ihrer Wohnung zu bleiben und ihren Alltag zu meistern.

Versorgung über ein Sanitätshaus.

 

Intern 4992

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.